ADFC-Kreisverband Wartburgkreis

 

Der Kreisverband Wartburgkreis ist in Eisenach sowie im Wartburgkreis ehrenamtlich aktiv und bietet den organisatorischen Rahmen für die Aktiven im Unstrut-Hainich-Kreis.

 

Während die tiefgreifenden Grundlagenentscheidungen der Verkehrswende auf Landes-, Bundes-, oder Europaebene getroffen werden, lässt sich für den Radverkehr vieles direkt vor Ort tun, denn die meisten Wege mit dem Fahrrad finden auf kurzen, vorwiegend innerörtlichen Wegen statt und fallen somit in den Gestaltungsbereich der Kommunen.

Hierbei bringen wir als ADFC Wartburgkreis uns aktiv mit ein:

  • Wir sind im Wartburgkreis in verschiedenen Gremien vertreten und bringen unseren Sachverstand in die Planungen ein, so z.B. bei der AG Radverkehr in Eisenach oder bei der Werratal-Radarena.
  • Als ein unabhängiger Akteur können wir Missstände öffentlich ansprechen und pressewirksam dagegen demonstrieren; wir erleben zunehmend Resonanz in den Stadtratsfraktionen.
  • Regelmäßig präsentieren wir den ADFC bei verschiedenen Veranstaltungen und kommen am Infostand mit Interessierten ins Gespräch, beispielsweise zu aktueller Radverkehrspolitik oder Radtouren.
  • In den warmen Monaten bieten wir Radtouren an, die sich - je nach Tourenleiter*in, Strecke und Tempo - an Genussradler*innen ebenso richten wie an Familien oder eher sportlichen Radfahrer*innen. Die Teilnahme ist kostenfrei; wir freuen uns aber natürlich über eine Spende für die Vereinsarbeit.

Der ADFC Wartburgkreis trifft sich an jedem letzten Mittwoch im Monat 19 Uhr im Irish Pub, Gothestraße 25, Eisenach, um gemeinsam über Aktuelles in Eisenach zu sprechen, Aktionen zu planen und zu plaudern. Interessierte sind herzlich willkommen! Eine Voranmeldung ist nicht nötig, aber sicher sinnvoll, falls es doch mal zu Terminabweichungen kommt oder wir auf Online-Treffen ausweichen müssen.

 

alle Themen anzeigen
https://thueringen.adfc.de/artikel/wartburgkreis

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) setzt sich mit seinen mehr als 200.000 Mitgliedern mit Nachdruck für die Verkehrswende in Deutschland ein. Wir sind überzeugt davon, dass eine gute, intuitiv nutzbare Infrastruktur, gut ausgearbeitete Radverkehrsnetze und vor allem Platz für Rad fahrende Menschen auch dazu einladen, das Fahrrad als Verkehrsmittel zu benutzen. Wir möchten eine sichere und komfortable Infrastruktur für den Radverkehr, damit sich Fahrradfahrende in jedem Alter sicher und zügig fortbewegen können. Hierfür setzen wir uns auf politischer Ebene ein. Zugleich sind wir Ansprechpartner zu allen Fragen rund ums Fahrrad - vom Tourismus über die Technik bis hin zu den rechtlichen Rahmenbedingungen.

    weiterlesen

  • Was bringt mir eine ADFC-Mitgliedschaft?

    Radfahren muss sicherer und komfortabler werden. Wir setzen uns deshalb auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene für die Interessen von Radfahrer*innen ein. Sie als Mitglied unterstützen uns in diesem Engagement. Wenn Sie mit dem Rad unterwegs sind, können Sie mit Ihrer ADFC-Mitgliedskarte außerdem deutschlandweit auf die AFDC-Pannenhilfe zählen. Mit unserem zweimonatlich erscheinenden ADFC-Magazin "Radwelt" erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um alles, was Sie als Radfahrerin oder Radfahrer politisch, technisch und im Alltag bewegt. Darüber hinaus haben wir vorteilhafte Sonderkonditionen mit Mietrad- und Carsharing-Anbietern sowie Versicherern und Ökostrom-Anbietern ausgehandelt. Sie sind noch kein Mitglied? Dann nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, es zu werden!

    weiterlesen

  • Gibt es vom ADFC empfohlene Radtouren für meine Reiseplanung?

    Wir können die Frage eindeutig bejahen, wobei wir Ihnen die Auswahl dennoch nicht leicht machen: Der ADFC-Radurlaubsplaner „Deutschland per Rad entdecken“ stellt Ihnen mehr als 165 ausgewählte Radrouten in Deutschland vor. Zusätzlich vergibt der ADFC Sterne für Radrouten. Ähnlich wie bei Hotels sind bis zu fünf Sterne für eine ausgezeichnete Qualität möglich. Durch die Sterne erkennen Sie auf einen Blick mit welcher Güte Sie bei den ADFC-Qualitätsradrouten rechnen können.

    weiterlesen

Bleiben Sie in Kontakt