Neuigkeiten

Eine Gruppe Radentscheid-Aktivist:innen vor dem Bayerischen Verfassungsgerichts-Gebäude in blauen T-Shirts.

Radentscheid Bayern für unzulässig erklärt

07.06.2023

Große Enttäuschung beim Bündnis Radentscheid Bayern: Der bayerische Verfassungsgerichtshof hat den Radentscheid Bayern für unzulässig erklärt. Der ADFC betont daher die Notwendigkeit, endlich das Straßenverkehrsrecht zu reformieren.

ADFC Parkplätze sind für Autos viel zu schade! Pre-Parking Day

Umweltfest in Gera

05.06.2023

Anlässlich des Weltumwelttages und des Langen Tages der Natur veranstalten die im Geraer Netzwerk für Umwelt und Naturschutz agierenden Vereine und Verbände am Sonnabend, 10.06.2023, ab 10 Uhr ein Umweltfest auf dem Museumsplatz vor dem KuK.

Radlerstammtisch Gera

05.06.2023

Nächster Radlerstammtisch in Gera am Dienstag, 27. Juni, um 19 Uhr im Podium

Viele Menschen auf Fahrrädern. An einem Rad befindet sich eine große Fahne mit dem Wort "Radvolution" darauf.

Sternfahrt in Berlin: Erfolgreicher Auftakt der ADFC-Kampagne RADvolution

05.06.2023

50.000 Menschen auf Rädern demonstrierten bei der ADFC-Sternfahrt in Berlin am 4. Juni für bessere Radverkehrsbedingungen in Berlin und Umgebung und bescherten der neuen ADFC-Kampagne RADvolution einen fulminanten Start.

Fahrradcodierung hilft gegen Langfinger

Fahradcodierung in Schmalkalden

03.06.2023

Am Sonntag, dem 11. Juni, von 10 bis 18 Uhr plant der ADFC Südthüringen im Rahmen des Thüringentages eine Fahrradcodieraktion, verbunden mit Info-Stand und Technik-Check. Weitere Termine folgen.

Schriftzug "Werde Teil der Radvolution" in orange auf lila Hintergrund

ADFC startet neue Kampagne: Viva la RADvolution!

03.06.2023

Der ADFC ruft zur RADvolution auf! Denn: Wir wollen gute Straßen für alle und mehr Platz fürs Rad. Zum Weltfahrradtag am 3. Juni startet der ADFC seine neue Kampagne: die RADvolution. Der Verband fordert ein modernes Straßenverkehrsrecht.

3. Juni – ein Hoch auf’s Fahrrad!

1. Juni 2023

Der 3. Juni steht ganz im Zeichen des Fahrrads. An diesem Tag ist der Weltfahrradtag, der ADFC fordert „Mehr Recht fürs Rad!“ und Sicherheit für Radfahrende, und vielerorts finden am 3. und 4. Juni Aktionen rund ums Rad statt.

Trauer in der Fahrradbranche: Bernhard Rohloff ist verstorben

30.05.2023

Bernhard Rohloff ist im Alter von 73 Jahren verstorben. Das teilte das von ihm und seiner Frau gegründete Unternehmen Rohloff AG mit.

Vertreter:innen und Aktive des Radentscheid Bayern beim Bayerischen Verfassungsgericht

Radentscheid Bayern: Staatsregierung präsentiert eigenen Radgesetzentwurf

23.05.2023

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof prüft zurzeit den Antrag auf Zulassung eines Volksbegehrens „Radentscheid Bayern“. Nun hatte der ADFC Bayern einen Termin vor Gericht und die Staatsregierung hat einen eigenen Gesetzentwurf präsentiert.

zur Seite Neuigkeiten

Termine

Radtouren

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) setzt sich mit seinen mehr als 200.000 Mitgliedern mit Nachdruck für die Verkehrswende in Deutschland ein. Wir sind überzeugt davon, dass eine gute, intuitiv nutzbare Infrastruktur, gut ausgearbeitete Radverkehrsnetze und vor allem Platz für Rad fahrende Menschen auch dazu einladen, das Fahrrad als Verkehrsmittel zu benutzen. Wir möchten eine sichere und komfortable Infrastruktur für den Radverkehr, damit sich Fahrradfahrende in jedem Alter sicher und zügig fortbewegen können. Hierfür setzen wir uns auf politischer Ebene ein. Zugleich sind wir Ansprechpartner zu allen Fragen rund ums Fahrrad - vom Tourismus über die Technik bis hin zu den rechtlichen Rahmenbedingungen.

    weiterlesen

  • Was bringt mir eine ADFC-Mitgliedschaft?

    Radfahren muss sicherer und komfortabler werden. Wir setzen uns deshalb auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene für die Interessen von Radfahrer*innen ein. Sie als Mitglied unterstützen uns in diesem Engagement. Wenn Sie mit dem Rad unterwegs sind, können Sie mit Ihrer ADFC-Mitgliedskarte außerdem deutschlandweit auf die AFDC-Pannenhilfe zählen. Mit unserem zweimonatlich erscheinenden ADFC-Magazin "Radwelt" erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um alles, was Sie als Radfahrerin oder Radfahrer politisch, technisch und im Alltag bewegt. Darüber hinaus haben wir vorteilhafte Sonderkonditionen mit Mietrad- und Carsharing-Anbietern sowie Versicherern und Ökostrom-Anbietern ausgehandelt. Sie sind noch kein Mitglied? Dann nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, es zu werden!

    weiterlesen

  • Gibt es vom ADFC empfohlene Radtouren für meine Reiseplanung?

    Wir können die Frage eindeutig bejahen, wobei wir Ihnen die Auswahl dennoch nicht leicht machen: Der ADFC-Radurlaubsplaner „Deutschland per Rad entdecken“ stellt Ihnen mehr als 165 ausgewählte Radrouten in Deutschland vor. Zusätzlich vergibt der ADFC Sterne für Radrouten. Ähnlich wie bei Hotels sind bis zu fünf Sterne für eine ausgezeichnete Qualität möglich. Durch die Sterne erkennen Sie auf einen Blick mit welcher Güte Sie bei den ADFC-Qualitätsradrouten rechnen können.

    weiterlesen

Bleiben Sie in Kontakt